Aktien mit CFD´s und Optionsscheinen


 

 Infineon

die Infineon hat seit September 2011 bis Dezember 2011 4 Formationen zwischen 5,0 und 5,5 gebildet, so dass man von einer Bodenbildung sprechen kann.
Von Dezember 2011 bis Januar 2012 hat sich nun eine W-Formation gebildet, die bereits ausgebrochen ist. Die Bestätigung einer W-Formation ist der Sclenz. Bricht die Infineon aus dem Schlenz aus, ist mit weiter stark steigenden Kursen zu rechnen.

Diese Aktie lässt sich sehr gut als CFD handeln.

 

Kontron

die Aktie Kontron hat im Monats-Chart im mehrmaligenTief bei 5,0 Wechselstäbe gebildet. Ein Stab davon ist ein false Breakout bis 4,5. Damit sind hier die Stopps abgeräumt. Zu beachten ist ausserdem die geringe Volatilität. Damit steht ein starker Ausbruch bevor.
Die Aktie ist sehr günstig und lässt sich so sehr komvortabel als CFD handeln.

 

 

Daimler

Die Daimler Aktie hat nach Wechselstäben konsolidiert und dabei einen Punkt d außerhalb der Konsolidierung gebildet.
Mit Punkt d ist anschliessend ein false Breakout entstanden, das nun gehandelt wird. Nach Lehrbrief 4 wird hier eine Kauforder in den Markt gelegt. Nach einem Ausbruch durch den Punkt d wird ein festgelegter Tradingplan mit einem Positionsmanagement abgearbeitet.